Finanzen /

Studie Konsumentenkredit 2014 – 13 Anbieter im Test

Die Hamburger Sparkasse bietet aktuell den besten bonitätsabhängigen Konsumentenkredit an. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Deutschen Kundeninstituts (DKI). Im Rahmen der Studie wurden 14 Konsumentenkredite untersucht. Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgte in €uro am Sonntag, Ausgabe 45/14, S.62 ff. KK14-teaser

[tabs tab1=“Zusammenfassung“ tab2=“Ergebnisse“ tab3=“Erwerb der Studie“]
[tab1]

Zum fünften Mal in Folge testet das Deutsche Kundeninstitut (DKI) im Auftrag der Finanzzeitung €uro am Sonntag Anbieter von Konsumentenkrediten auf Herz und Nieren. Dabei wurden auch dieses Mal wieder wichtige nationale wie auch regionale Anbieter getestet, die ihren Konsumentenkredit über Filialen anbieten. Insgesamt wurden die Institute und deren Angebote hinsichtlich vier Kategorien bewertet: Kreditangebot, Beratung, Konditionen und Service.

Die Beratungsqualität der Institute hat das DKI mittels Mystery Shopping in den Filialen vor Ort anhand von drei unterschiedlichen Szenarien geprüft. Die Kriterien zur Beurteilung der Kreditausstattung und -vergabe sowie die Konditionen für vier unterschiedliche Musterfälle hat das DKI mittels Umfrage bei den Anbietern eruiert und bewertet. Die Servicequalität wurde anhand von Mystery Shoppings per Hotline, E-Mail bzw. Kontaktformular und Facebook sowie durch die Analyse der jeweiligen Internetseiten bewertet. Das Testergebnis beruht insgesamt auf etwa 160 Einzelkriterien, die in 462 Kundenkontakten erhoben wurden.

Die folgenden 13 Institute wurden getestet:

    • BBBank
    • Berliner Volksbank
    • Commerzbank
    • Credit plus Bank
    • Deutsche Bank
    • Frankfurter Volksbank
    • Hamburger Sparkasse
    • Hypovereinsbank
    • Postbank
    • Santander Consumer Bank
    • Targobank
    • Teambank
    • Volksbank Mittelhessen

[/tab1]

[tab2]

KK14_gesamt

KK14_Ausstattung

KK14_Beratung/>

KK14_Konditionen

KK14_Preis-Leistung

[/tab2]

[tab3]

Möchten Sie weitere Informationen zu dieser Studie erhalten, können Sie uns gerne kontaktieren. Der Erwerb der Inhalte der Studie ist kostenpflichtig.

Kontaktieren Sie uns dazu einfach per eMail. Bitte geben Sie den Namen der Studie als Betreff der eMail mit dem Zusatz Erwerb ein – bspw. “Erwerb Studie XY”. Nutzen Sie dafür folgende Adresse: info(at)dk-institut.de. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

[/tab3] [/tabs]