Finanzen /

Beste Schließfachanbieter 2022

Die PSD Bank Rhein-Ruhr belegt vor der Kreissparkasse Köln und der Kreissparkasse Ludwigsburg den ersten Platz im Vergleich der Besten Schließfachanbieter 2022 – dies ergab eine aktuelle Studie des Deutschen Kundeninstituts (DKI) für die Wirtschaftszeitung „Euro“.

In diesem Jahr wurden 21 Schließfachanbieter in ca. 460 Kundenkontakten und hinsichtlich 200 Einzelkriterien bewertet. Im Fokus des Tests standen dabei wie in den Vorjahren die Kategorien Kondition, Angebot sowie Kundenservice. Zusätzlich wurde ebenfalls die Kategorie Sicherheit untersucht.

Medienpartner dieser Studie:

Rahmendaten der Studie

Beratung und Kundenservice wurden mittels

  • Anbieterbefragung,
  • Mystery Calling und
  • Mystery Mailing geprüft.

Ebenso flossen in die Bewertung der Anbieter die Analyse der jeweiligen Internetseiten ein.

Die Untersuchung konzentriert sich wie in den Vorjahren auf die Kategorien Angebot, Konditionen sowie Kundenservice.

Die Gewichtung der Kategorien erfolgte wie folgt:

 

Anbieter
Asservato GmbH
BBBank eG
Berliner Sparkasse
Commerzbank AG
Degussa Goldhandel GmbH
EMS Werteinlagerung GmbH
Hamburger Sparkasse AG
Kreissparkasse Köln
Kreissparkasse Ludwigsburg
Ostsächische Sparkasse Dresden
philoro Edelmetalle GmbH
PSD Bank Rhein-Ruhr eG
Saalesparkasse
SchließBAR 23 GmbH
Sicheres-Schliessfach.de
Sparda-Bank Hamburg eG
Sparkasse KölnBonn
Sparkasse Leipzig
Stadtsparkasse München
Tresorfach.de
Trisor GmbH

 

Ergebnisse

Sicher hinter Schloss und Riegel - auch in diesem Jahr hat das DKI mittels einer Vergleichsstudie die Schließfachanbieter genau untersucht und bieten allen Interessenten eine Unterstützung bei der Wahl des Anbieters.
Jörn Hüsgen, Geschäftsführer Deutsches Kundeninstitut (DKI)
Jörn Hüsgen
Geschäftsführer DKI

Ergebnisse Beratung

Ergebnisse weitere Kategorien

Studie

Die komplette Studie mit allen Detailergebnissen (zzgl. individuellen Auswertungen für bewertete Unternehmen) können Sie bei uns erwerben. Für nähere Informationen schreiben Sie mir bitte eine Email an: studien@dk-institut.de

Veröffentlichung

Der Artikel zur Studie ist erschienen in:
Euro 05/22

Weitere Informationen zu:
> Euro
> Börse Online