Eigene Studien /

Studie des DKI: Beste Geschäftskundenbank 2016

Geschäftskunden haben oft andere Ansprüche und Erwartungen an Ihre Bank als Privatkunden. Werden die Institute mit Ihrem Angebot und Ihrem Service den Erwartungen der Geschäftskunden gerecht? Welche Bank bietet die besten Konditionen und wie sieht es eigentlich mit der Digitalisierung der Prozesse für die meist vielbeschäftigten Kunden aus? Die Beantwortung dieser Fragen hat sich das Deutsche Kundeninstitut (DKI) zum Ziel gesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt haben wir im Rahmen der Studie „Beste Geschäftskundenbank 2016“ die Geschäftskunden verschiedener Filial- und Direktbanken befragt.

Methode & Durchführung

Zu diesem Zweck wurde eine Online-Befragung unter Geschäftskunden durchgeführt. In diesem Rahmen wurden die Teilnehmer gebeten, ihre Geschäftsbank hinsichtlich verschiedener Kriterien in den Kategorien Angebot, Digitale Lösungen, Beratung, Kundenservice und Kundenbindung zu bewerten. Zur Auswahl standen die jeweils größten privaten und öffentlich-rechtlichen Banken, Filial- und Kreditbanken sowie Sparkassen und Volksbanken. Folgende Institute konnten mindestens 50 und somit genügend Bewertungen auf sich vereinen, um in die Auswertungen einbezogen zu werden:

banken_geschaeftskundenbank

Bild: 6 Getestete Geschäftskundenbanken „Beste Geschäftskundenbank 2016“.

Insgesamt nahmen 3.751 Personen an der Befragung teil. Rund 60 Prozent der Befragten waren seit mehr als fünf Jahren Kunde bei der jeweiligen Bank.

[tabs tab1=“Ergebnisse“ tab2=“Ranking“ tab3=“Erwerb der Studie“]
[tab1]

Beste Geschäftskundenbank 2016

„Beste Geschäftskundenbank 2016“ ist die Triodos Bank. Sie erhält von den befragten Kunden die Gesamtnote „sehr gut“. In den Unterkategorien Beratung, Kundenservice und Kundenbindung belegt die Triodos Bank den 1. Platz (jeweils Note „sehr gut“). Das Angebot bezeichnen die befragten Geschäftskunden als gut und sind damit im Große und Ganzen zufrieden. In der Angebots-Unterkategorie Digitale Lösungen hingegen hat die Bank offensichtlich Nachholbedarf, obwohl sie sich als Direktbank positioniert hat.

Den letzten Platz im Gesamtranking belegt die Postbank. Sie erreicht insgesamt die Note „befriedigend“. Angebot, Digitale Lösungen sowie Kundenservice der Bank bewerteten die Geschäftskunden als „gut“. In den Kategorien Beratung sowie Kundenbindung erhält die Postbank jeweils die Note „befriedigend“.

Beste Geschäftskundenbank 2016 – Bestes Angebot (40%)

Sieger der Kategorie Angebot ist die Deutsche Bank, die hier die Note „sehr gut“ erhält. Auch wenn etwa die Produkte und Leistungen der Fidor Bank und der Triodos Bank besser bewertet als die der Deutschen Bank, ist das Angebotsspektrum der Deutschen Bank (insb. im Bereich der digitalen Lösungen, die ebenfalls in diese Kategorie einfließen) deutlich umfangreicher. Dies gab den Ausschlag für die Top-Platzierung der Deutschen Bank in diesem Kriterium.

Den letzten Platz in dieser Kategorie belegt die Fidor Bank (Note „gut“). Zwar erhält das Angebot der Fidor Bank mitunter gute Noten, doch ist es sehr viel kleiner als das der anderen Banken, was für ein vergleichweise schlechteres Abschneiden ausschlaggebend war.

Beste Geschäftskundenbank 2016 – Digitale Lösungen (Teil der Kategorie „Angebot“)

In der Kategorie Digitale Lösungen belegt die Deutsche Bank ebenfalls den 1. Platz (Note „sehr gut“). Erneut gibt es Banken, deren Lösungen im digitalen Bereich etwas besser bewertet wurden. Allerdings überzeugt die Deutsche Bank auch hier durch ihr umfangreiches und gut bewertetes Angebot. Den letzten Platz in dieser Kategorie belegt die Triodos Bank (Note „ungenügend“).

Beste Geschäftskundenbank 2016 – Beste Beratung (15%)

Den 1. Platz in dieser Kategorie belegt die Triodos Bank (Note „sehr gut“). In allen abgefragten Aspekten wird die Bank von ihren Kunden am besten und sogar deutlich besser bewertet als die anderen Banken. Den letzten Platz belegt die Postbank (Note „befriedigend“).

Beste Geschäftskundenbank 2016 – Beste Kundenservice (20%)

Die Beste in der Kategorie Kundenservice belegt die Triodos Bank (Note „sehr gut“). Die Geschäftskunden der Banken hatten kaum einen Grund zur Beschwerde und sind mit dem Service der Bank sehr zufrieden.

Den letzten Platz in dieser Kategorie belegt die Postbank, erhält aber dennoch die Note „gut“. Die Bank verzeichnet die zweithöchste Beschwerdequote und reagiert von allen Banken am häufigsten gar nicht auf Beschwerden. Das macht sich in den Bewertungen dieser Kategorie bemerkbar.

Beste Geschäftskundenbank 2016 – Höchste Kundenbindung (25%)

Die höchste Bindung zu ihren Geschäftskunden kann die Triodos Bank verzeichnen (Note „sehr gut“). Die Gesamtzufriedenheit mit dieser Bank ist am höchsten, die Wechselwahrscheinlichkeit die geringste und der Net Promoter Score, der die Wahrscheinlichkeit, mit der ein Kunde eine Weiterempfehlung für ein Unternehmen ausspricht misst, besonders hoch.

Den letzten Platz belegt erneut die Postbank. Die Geschäftskunden dieser Bank weisen die niedrigste Gesamtzufriedenheit und die zweithöchste Wechselwahrscheinlichkeit auf. Auch der Net Promoter Score ist vergleichsweise niedrig. Die niedrigste Empfehlungsbereitschaft zeigen jedoch die Kunden der HypoVereinsbank.

[/tab1]

[tab2]

gesamtranking_beste_geschaeftskundenbank_2016

[/tab2]

[tab3]

Möchten Sie weitere Informationen zu dieser Studie erhalten, können Sie uns gerne kontaktieren. Der Erwerb der Inhalte der Studie ist kostenpflichtig.

Kontaktieren Sie uns dazu einfach per eMail. Bitte geben Sie den Namen der Studie als Betreff der eMail mit dem Zusatz Erwerb ein – bspw. “Erwerb Studie XY”. Nutzen Sie dafür folgende Adresse: info(at)dk-institut.de. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

[/tab3] [/tabs]