Deutsches Kundeninstitut (DKI)

Kundenmonitor - Ihre Stimme zählt

In Zeiten der Krise ist alles anders. Wer kann, bleibt zu Hause. Wo es geht, wird im Homeoffice gearbeitet. Doch wie gut funktioniert das? Welche digitalen Tools bewähren sich gerade? Team-Calls und -Meetings per Video, Cloud-Lösungen für die virtuelle Zusammenarbeit, aber auch Banking-Apps? Und wie schlagen sich Versicherungen und Finanzvertriebe – auch unabhängig von Corona-Beschränkungen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen! Die Redaktionen unserer Medienpartner Euro am Sonntag, Börse Online und Handelsblatt veröffentlichen die Ergebnisse der meisten Umfragen. Ihre Meinung bleibt zwar komplett anonym, aber nicht ungehört. 

NEU: Der DKI-Versicherungs-Seismograph in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung. Aus den Medien erfahren wir nur, wenn Versicherungen sich querstellen. Von den tausenden regulierten Schäden hören wir nichts. Deshalb lassen Sie uns ein umfassendes Bild zeichnen: Wie zufrieden sind Sie mit Ihren Versicherungen generell und besonders, wenn es mal zum Schadensfall kommt? Geben Sie Ihre Erfahrung weiter, positiv wie negativ!  

Die Teilnahme an jeder Umfrage dauert nur 1-2 Minuten. 

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Rabattkarten und Cashbacksystemen wie Payback, Miles & More, Deutschlandcard, Questler oder Shoop? Sagen Sie uns kurz und knapp, wie zufrieden Sie mit den Karten sind, die Sie nutzen – und warum.

Medienpartner: Euro am Sonntag / Börse Online

Schaffe, schaffe, Häusle bauen: Längst haben die Bausparkassen ihr traditionelles Image abgelegt, werben mit jungen, attraktiven Menschen und verkaufen Träume, keine spießigen Finanzierungen mehr. Aber welche Bausparkasse macht das am besten? Wer betreut seine Kunden top, wer hat die besten Konditionen? Wo lohnt das Sparen noch? 

Medienpartner:  Euro am Sonntag, Börse Online

Gut versichert zu sein, ist das Eine. Mit dem Versicherer in Kontakt zu bleiben und informiert zu sein, das Andere. Immer wichtiger dabei: der digitale Service. Nutzen Sie die App Ihres Versicherers? Wie umfangreich sind die Informationen auf der Webseite? Wie gestaltet sich die digitale Kommunikation mit Ihrem Versicherer? Was läuft gut und was könnte besser sein? 

Medienpartner: Euro am Sonntag/Börse Online

Nach dem Crash ist vor der Erholung. Welche App nutzen Sie jetzt zum Traden? Hat sie während des Absturzes funktioniert, oder war sie überlastet? Bekommen Sie Realtimekurse, oder hinkt die App hinterher? Wie stehts mit Stopp Loss, Stop Buy & Co.? Sagen Sie es uns.

Medienpartner: Euro am Sonntag / Börse Online

Sind Sie Kunde eines Finanzberaters wie Deutsche Vermögensberatung, MLP, Swiss Life oder anderen? Wie zufrieden sind Sie? Passen die empfohlenen Produkte zu Ihnen? Wie gut ist der Austausch? Wie finden Sie das Preis-Leistungsverhältnis? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter, damit andere davon profitieren können.

Medienpartner: Euro am Sonntag, Börse Online

Gut versichert zu sein, ist das Eine. Mit dem Versicherer in Kontakt zu bleiben und informiert zu sein, das Andere. Immer wichtiger dabei: der digitale Service. Nutzen Sie die App Ihres Versicherers? Wie umfangreich sind die Informationen auf der Webseite? Wie gestaltet sich die digitale Kommunikation mit Ihrem Versicherer? Was läuft gut und was könnte besser sein? 

Medienpartner: Euro am Sonntag/Börse Online

DKI-Versicherungs-Seismograph

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

Die Ergebnisse erscheinen exklusiv in:
Süddeutsche Zeitung

 

Information gem. DSGVO: Aktuell stellen wir unsere IT-Systeme um. Die meisten unserer Umfragen erheben wir mit unserer neuen Software, die Daten ausschließlich in der EU speichert und verarbeitet. Bis die Umstellung vollständig vollzogen ist, werden einige Umfragen noch unter Einsatz des Tools „SurveyMonkey“ erhoben. Hinweise dazu bekommen Sie zu Beginn jeder dieser Umfragen. SurveyMonkey setzt als Subunternehmer unter anderem die AWS Amazon Cloud für „Data storage services for storing assets and database hosting“ ein. Die Liste der aktuellen Subunternehmer von SurveyMonkey findet sich hier. Die erhobene Daten, ev. auch personenbezogene Daten, werden in den USA verarbeitet.

Informationen zur DSGVO-konformen Datenerhebung und -verarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.