Studie: Deutschlands beste Edelmetallhändler

Auch in diesem Jahr legt das Deutsche Kundeninstitut (DKI) wieder die wichtigste Branchen-Studie zu Edelmetallhändlern in Deutschland vor. Degussa Goldhandel geht dabei wie im Vorjahr als Testsieger hervor, jedoch folgen ESG Edelmetall-Handel, pro aurum und S&R Edelmetalle in Schlagdistanz. Die Ergebnisse erschienen exklusiv in €uro am Sonntag (Ausgabe 41/2014, S. 12f.).Teaser_EM_14

Wie im vorherigen Jahr bildet eine Umfrage unter den Anbietern die Vergleichsgrundlage. Ergänzt wurde diese durch Mystery Shopping per Telefon und E-Mail. Darüber hinaus wurden die Online-Auftritte der jeweiligen Händler auf ihre Usability sowie ihren Informationsgehalt untersucht und bewertet.
Insgesamt wurden 17 – zu den größten Anbietern zählende – Edelmetallhändler getestet. Neben reinen Internethändlern wurden dabei auch Händler mit Internet- und Filialgeschäft berücksichtigt.

Die Erhebung fand im Zeitraum von Anfang August bis Anfang September 2014 statt. Insgesamt wurden rund 170 Kriterien in 220 Kundenkontakten erfasst und bewertet. Die erhobenen Kriterien wurden zu vier zentralen Testkategorien verdichtet: Preis/Konditionen, Produktpalette, Sicherheit und Service.

Die folgenden 17 Edelmetallhändler wurden getestet:

    • Anlagegold24 (GfM – Gesellschaft für Münzeditionen mbH)
    • CoinInvest GmbH
    • Degussa Goldhandel GmbH
    • ESG Edelmetall-Handel GmbH & Co. KG
    • Faller Edelmetalle (Silbertresor.de)
    • Geiger Edelmetalle GmbH
    • GoldSilberShop.de GmbH
    • Heubach Edelmetalle (Alfa KG)
    • MP Edelmetalle GmbH
    • muenzland.com (Münzhandel Lehmann, Rene und Bernd GbR)
    • myVALOR (Marke der ZIEMANN VALOR GmbH)
    • Ophirum Commodity GmbH
    • pro aurum OHG
    • ReiseBank AG
    • Robbe & Berking GmbH & Co. KG
    • S & R Edelmetalle GmbH (muenzdiscount.de)
    • Silber-Werte.de (Emporium Hamburg Münzhandelsgesellschaft mbH)
EM14_gesamt

EM14_Konditionen

EM14_Produkte

EM14_Sicherheit

EM14_Service2

Möchten Sie weitere Informationen zu dieser Studie erhalten, können Sie uns gerne kontaktieren. Der Erwerb der Inhalte der Studie ist kostenpflichtig.

Kontaktieren Sie uns dazu einfach per eMail. Bitte geben Sie den Namen der Studie als Betreff der eMail mit dem Zusatz Erwerb ein – bspw. “Erwerb Studie XY”. Nutzen Sie dafür folgende Adresse: info(at)dk-institut.de. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kommentare sind deaktiviert.